News Ticker

Trennung im Alter

Sprechen Sie vor einer Trennung mit einem Anwalt um die Folgen realistisch einzuschätzen

Liebe, Trennung, Scheidung, Beziehung
Bild: pixabay

Wenn die Liebe zerfällt – Trennung und Scheidung bei älteren Menschen

In früheren Zeiten wurde die Ehe oftmals wirklich als Bund fürs Leben geschlossen und der Eheschwur „bis dass der Tod uns scheidet“ wurde in sehr vielen Fällen wörtlich genommen. Das ist heute längst nicht mehr so und auch eine langjährige Ehe und ein fortgeschrittenes Alter schützen heute nicht mehr vor dem Ehe-Aus und der darauffolgenden Scheidung.

Die Zahl der Ehepaare, die sich im höheren Alter noch trennen, steigt rasant. Jeder vierte frisch Geschiedene ist mittlerweile älter als 50 Jahre. Doch warum kommt eine Trennung oder Scheidung erst zu einem so späten Zeitpunkt bei den Partnern. Darüber rätseln Psychologen und suchen gleichzeitig das Geheimnis der ewigen Liebe zu ergründen.

Trennung, Scheidung, Ehe, Partnerschaft,
Bild: pixabay

Man hat ein ganzes Leben zusammen gehalten – hat die Kinder großgezogen – hat alle Schwierigkeiten gemeinsam gemeistert – und dann das AUS! Knall auf Fall! Trennung! Scheidung! Meistens sind die ganze Familie und die Freunde schockiert.

Wie konnte sowas passieren? Die waren doch immer ein glückliches Paar?  Dass Langzeitehen auseinander gehen, ist nicht außergewöhnlich, wie die Statistik zeigt: Die Zahl der Scheidungen nach der Silberhochzeit hat sich zwischen 1975 und 2005 verdoppelt.

Kurz gesagt: Jede dritte Ehe – in Großstädten sogar jede zweite – wird geschieden und Trennungen nach jahrelangen Partnerschaften sind heute an der Tagesordnung.

Tatsächlich ist aber der Trennungsgrund meistens ein schleichender Prozess. Man hat sich immer weniger zu sagen und nach und nach lebt jeder in seiner Parallelwelt alleine weiter. So baut sich langsam immer mehr eine Entfremdung auf, die sogar meistens von den Partnern gar nicht so wahrgenommen wird. Das Zusammenleben hat sich eingeschliffen – ebenso wie die täglichen Rituale. An den Partnern, die in diese Situation geraten, geht das meistens an die seelische Substanz.

Liebe, Trennung, Ehe, Partnerschaft, Scheidung, Finanzen Scheidung
Bild: Thorben-Wengert_pixelio.de

An Partnern, die viele Jahre miteinander liiert oder verheiratet sind, geht eine Trennung natürlich nicht spurlos vorbei. Gerade die Scheidung im Alter hinterlässt ein tiefes seelisches Loch, das es zu überwinden gilt. Doch nicht nur die Psyche spielt bei einer Scheidung oder Trennung eine gravierende Rolle, sondern auch der finanzielle Aspekt.

Eine Scheidung in höherem Alter kann finanziell sehr schmerzhaft sein. So teuer eine Scheidung in jungen Jahren ist, in der zweiten Lebenshälfte kommt sie häufig dem finanziellen Selbstmord gleich.

Dies kann soweit gehen, dass sogar ein Partner bzw. alle beide in die Armut fallen. Wenn sich ein Paar aus der Mittelschicht trennt, hat man anschließend rechnerisch meist zwei arme Haushalte.

Scheidung,Symbolbild, Trennung, Liebe, Ehe, Partnerschaft, die Luft ist raus
Bild: _Karin-Schmidt_pixelio.de

 

Das Ende einer jahrelangen Beziehung kann sehr plötzlich kommen. Manchmal reicht eine Kleinigkeit “um das Fass zum Überlaufen zu bringen”. Auch kann es passieren, dass aus einer gemeinsamen Liebe eine einseitige Liebe wird. Ein weiterer Trennungsgrund kann sein, dass man “etwas Neues” sucht.

 

Zum Thema möchten wir einen Artikel empfehlen, der in der FAZ erschienen ist.

Der Artikel vom 23.10.2013 wurde aktualisiert

Siegel Seniorenblog
Bild: Der Seniorenblo

 

 

 

 

 

 

Autorenteam Sonja und Harry Bode